Der Faschingsumzug 2020

War der Umzug im letzten Jahr schon einer der größten in Niederösterreich, so wird der heurige um nichts nachstehen.

Wie im Vorjahr werden die Gruppen sich ab 14:00 Uhr auf der Faschigsmeile in der Josef-Ferschner-Strasse einfinden.

Der närrische Zug beginnt ab ca. 14:30 Uhr, über die B17 geht es zum Semperit-Parkplatz. Dort erwartet unsere Besucher das Abschlußfest mit Musik und guter Laune. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens vorgesorgt. 


Anmeldung bitte bis 14. Februar 2019 12:00 Uhr !

Mit der Anmeldung einer Gruppe (mindestens 5 Personen) anerkennen Sie die Ausschreibung (siehe unten)!

Da die Anzahl der teilnehmenden Gruppen begrenzt ist, wird nach dem Eingang der Anmeldungen gereiht.

Bitte teilen Sie uns mit, unter welchem Namen die Gruppe auftritt und die Personenanzahl. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung Ihrer Anfrage.


Es ist uns eine besondere Freude, Ihnen/Euch die Ausschreibungsunterlagen zum Faschingsumzug in der Landesnarrenhaupstadt Traiskirchen vorlegen zu dürfen.

Die Veranstaltung erfordert einen hohen organisatorischer Aufwand, wir bitten Sie/Euch daher, um Einhaltung aller nachstehend angeführter Punkte:

 

 

Das Motto für die närrischen Tage des Faschings 2019 lautet:

 

"Närrisches Traiskirchen 2020"

 

 

Der Termin für unseren Faschingsumzug ist am

 

Samstag, den 15. Februar 2020

 

Da wir seitens der Faschingsgilde Traiskirchen die umfangreichen Vorbereitungen zeitgerecht beenden müssen, bitten wir um rasche Anmeldung. Nach Erhalt der Anmeldung und Annahme derselben, wird Ihnen/Euch eine Nennbestätigung und eine ZUGNUMMER  zeitgerecht zugestellt oder per E-Mail zugesandt.

Wir ersuchen Sie/Euch, die gesamte Ausschreibung genau und aufmerksam durchzulesen!!

 

 

DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN  ZUM

Traiskirchner FASCHINGSUMZUG  2020

 

 

EINTREFFEN DER TEILNEHMER:

 

Das Eintreffen der Teilnehmer ist im Zeitraum von 12.45 Uhr bis spätestens 13.45 Uhr in der FASCHIG`SMEILE Josef-Ferschner Straße (siehe Lageskizze) festgelegt.

Zu spät ankommende oder nicht angemeldete Gruppen (Nennschluß 15. Jänner 2020) können NICHT am Faschingsumzug teilnehmen!

 

 

START DES UMZUGES:

 

Pünktlich um 14:30 Uhr

 

 

KRAFTFAHRZEUGE UND ANHÄNGER:

 

Da ein Absperren des Zuschauerraumes zum Umzugsweg aus Platz- und Panikgründen (bei neuralgisch engen Straßenzügen) nicht möglich ist, gilt folgende Regelung:

 

Um die Sicherheit des Umzuges zu gewährleisten, müssen von der jeweiligen Umzugsgruppe eigenverantwortlich 4-6 Personen abgestellt werden, die neben dem jeweiligen Fahrzeug (LKW und Busse mit leichten oder schweren Anhängern) marschieren und somit die Sicherheit zwischen den Zuschauern und dem Fahrzeug, gemäß der Straßenverkehrsordnung überwachen bzw. gewährleisten!

 

 

Für den Umzug zugelassene PKW, LKW und Busse – Klassen:

 

Es wird  gebeten die ZUGNUMMER auf dem Fahrzeug deutlich sichtbar anzubringen.

 

Für sämtliche im Rahmen des Umzuges verwendete Kraftfahrzeuge gelten das Kraftfahrgesetz sowie alle zugehörigen Erlässe der Republik Österreich in der derzeit gültigen Fassung!

 

 

Eigen- und Umbauten von Kraftfahrzeugen:

 

Teilnehmende Kraftfahrzeuge, welche durch Umbau oder kraftfahrtechnische Veränderung für den Gebrauch als Umzugsfahrzeug (zerschneiden etc.) verwendet werden, müssen zum Veranstaltungsraum transportiert werden und dürfen nur auf dem abgesperrten Weg der Umzugsstrecke betrieben werden.

 

Die Teilnehmer haben die geltenden Bestimmungen der StVO und des KFG einzuhalten.

 

 

UMZUGSBEWERTUNG:

 

Die Bewertung wird  in zwei Kategorien durchgeführt:

  • Beste Fußgruppe
  • Bestes Fahrzeug

 

Die bei der Anmeldung angegebene Kategorie (Fußgruppe oder Fahrzeug) ist verbindlich und daher für die Bewertung ausschlaggebend!

Die Bewertung wird ausschließlich durch eine unabhängige Jury vorgenommen. Die prämierten Gruppen erhalten schöne Preise.

 

 

PRÄMIERUNG:

 

Die Überreichung der Preise  findet am

 

Samstag, den 23. Februar 2019 im Anschluß an den Faschingsumzug auf dem Semperitparkplatz statt.

 

 

BESTIMMUNGEN:

 

Der Zug läuft immer zur Straßenmitte orientiert! Die Gruppen müssen geschlossen bleiben, um keine Lücken aufkommen zu lassen.

 

Das oberste Gebot für alle Teilnehmer ist, dass der Zug flüssig läuft und das Stockungen vermieden werden. Nur wenn der Zug zum Stillstand kommen sollte, sind spontane kurze Darbietungen erlaubt und natürlich auch gerne gesehen, wie z.B. Tanzvorführungen im laufenden Zug. ABER ohne den Zug dadurch aufzuhalten!

 

Musikkapellen, Spielmanns-/Fanfarenzüge, sowie Umzugswägen mit Musik aus der "Konserve" sind verpflichtet, auf die vor- bzw. nach ihnen folgenden musizierenden Gruppen Rücksicht zu nehmen.

 

Dem Veranstalter steht das Recht zu, die Veranstaltung abzusagen und/oder abzuändern.

 

Die Teilnehmer erklären sich mit den Durchführungsbestimmungen einverstanden und verpflichten sich, unter keinen Umständen die ordentlichen Gerichte anzurufen.

 

Die Faschingsgilde Traiskirchen lehnt jede Verantwortung für Personen- und Sachschäden, welche durch Fahrzeuge/Kraftfahrzeuge, Aufbauten und Unfälle, die während der Veranstaltung entstehen, ab.

 

Jeder Teilnehmer, sowie Lenker von Fahrzeugen und Kraftfahrzeugen, hat die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die von ihm bzw. durch sein Fahrzeug verursachten Personen- und Sachschäden selbst zu tragen.

 

 

 

VERANSTALTUNGSSICHERHEIT !

 

Das  Werfen und/oder Verteilen von Süßigkeiten, Speisen, Getränken und Geschenken etc. aus Fahrzeugen ist

 

strikt untersagt !

 

 

 

Die von den Umzugsteilnehmern angebotenen Dinge können neben den Fahrzeugen, durch Gruppenmitglieder zu Fuß, zur Verteilung gelangen.

 

Das Werfen von Knallkörpern jeglicher Art ist per Gemeindeverordnung unter Strafe verboten!!!

 

Den Weisungen der begleitenden Umzugsbetreuer der Faschingsgilde Traiskirchen (diese sind besonders gekennzeichnet durch einen roten Umhang, bzw. eine orangefarbene Warnweste) ist auf Grund der Veranstaltungssicherheit, strikt Folge zu leisten!

 

Um die tolle Gesamterscheinung unseres traditionellen und beliebten Faschingsumzugs zu gewährleisten, bitten wir Sie/Dich eindringlich um unbedingte Einhaltung dieser Bestimmungen !!!

 

 

ANMELDUNG:

 

 ANMELDESCHLUSS:

 

DONNERSTAG, 14. Februar 2019, 12:00 Uhr

 

Benutzen Sie/Ihr dafür das Kontaktformular!

 

Gruppen (mindest 5 Personen!), die sich nicht oder zu spät annmelden, können aus organisatorischen Gründen NICHT am Umzug teilnehmen. Unangemeldete Gruppen, die versuchen sich in den Zug zu mischen, werden rigoros aus diesem entfernt, da diese den geordneten Ablauf stören.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Euch beim Faschingsumzug 2020 zu begrüßen und unserem Publikum vorstellen zu dürfen. Sollten noch weitere Informationen benötigt werden, steht  Ihnen/Euch unser Organisationsteam gerne zur Verfügung.

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.